Aufführungsprojekte und Performances

Die Aufführungsprojekte und Performances stellen eine ambitionierte Auseinandersetzung mit theatralen Stoffen, Themen und Stücken dar.

Mit Unterstützung der Körperarbeit suchen wir eine tiefgehende Rollenarbeit, die für die SpielerInnen eine Herausforderung bedeutet und ein hohes Maß an energetischem Spiel und Ausdrucksfreude in sich birgt. Dazu gehört das intensive SelbstErfahren der Bühnensituation und der damit geforderten Präsenz im Raum. Außerdem: Erfahren und Erleben der Beziehung zwischen SpielpartnerInnen sowie Entdecken und Erweitern des eigenen kreativen Potenzials und des damit verbundenen Handlungsrepertoires.
Jeder im Theatertraining gewonnene Handlungsausdruck bedeutet für den Organismus gelebte Erfahrung und ein verändertes Sein in der Welt. Streaming Theatre trainiert in hohem Maße die Fähigkeit, sich beeindrucken zu lassen und fordert den Mut, sich auszudrücken.

Die Aufführungen und Performanceprojekte im Rahmen von VOICES finden in unregelmäßigen Abständen statt und werden hier immer frühzeitig angekündigt. Interessenten können sich per Mail auch vorab melden und werden dann benachrichtigt. Mehr zu VOICES

Eine Übersicht älterer Produktionen finden Sie unter Stückarchiv

© 2015 streaming theatre cologne