THEATER INTENSIVE

Theaterworkshop mit Rollenarbeit, Stimme, Text und szenischer Gestaltung im Köln / Westerwald

5. - 11. August 2020

Leitung: Rainer Conrad

Im Rahmen dieses 7-tägigen Intensivworkshops werden wir ausgehend vom Körper mit Improvisationen, Stimme, Wort, Figuren und Szenen arbeiten. Ziel ist es, auf der Basis der reichhaltigen Impulse in uns, einen Ausdruck zu formen: Eine Geschichte zu erzählen, ein Lied zu singen, eine Begegnung wahrhaftig werden zu lassen. Es wird darüber hinaus freie und offene Bühnenarbeit geben, sowie Face-to-face Breathing und was sonst in der Theaterarbeit unterstützend ist. Den Abschluß des Workshops bildet eine Aufführung mit den erarbeiteten Performances.

In der körperzentrierten Theaterarbeit geht es immer darum, aus dem eigenen energetischen Fluß heraus präsent zu sein, oder wie wir sagen: Verbunden mit dem eigenen Strömungsempfinden und verkörpert in der Welt zu sein.

Das Seminarhaus "Grube Louise“ (www.grubelouise.de) ist ein ehemaliges Erzbergwerk im Westerwald, in dessen Gebäuden seit Ende der 70er Jahre ein Seminarzentrum beherbergt ist. Das Gelände sieht inzwischen auf eine lange Geschichte tiefgreifender Körperarbeit und schamanistischer Arbeit zurück.

Anfragen und Anmeldungen bitte direkt an Rainer Conrad conrad@skanakademie-koeln.de

© 2015 streaming theatre cologne