Theaterworkshop in Köln

mit Rainer Conrad 22. - 24. März 2019

Die Stimme zu erheben, Raum zu nehmen, sich zu ermächtigen und auszudrücken in der uns eigenen vielfältigen Art und Weise, das sind zentrale Angebote, die uns Theaterarbeit liefert.
 
Im Rahmen dieses Workshops werden wir ausgehend vom Körper mit Improvisationen, Stimme, Wort und Raum arbeiten. Ziel ist es, auf der Basis der reichhaltigen Impulse in uns, einen Ausdruck zu formen: Eine Geschichte zu erzählen, ein Lied zu singen, eine Begegnung wahrhaftig werden zu lassen. Wir haben die Möglichkeit, eigene Erlebnisse über szenisches Spiel neu zu beleuchten und zu beleben. 
Das Material formt sich aus unserem eigenen Potential, unserer Biografie, unseren Anliegen, unseren Wünschen und bizarren Charakterhaltungen und aus unserem Innenleben, das nicht verstanden werden muß, sondern gesehen werden möchte
 
Im Streaming Theatre verschmelzen tiefgreifende Körperarbeit und Theaterkunst. Der Bühnenraum dient uns dabei als Brennpunkt und Spielwiese. Er ist offenes Feld und der Raum, an dem sich Aufmerksamkeit und Energie bündeln.
Für diesen Workshop ist es nicht nötig, jemals im Leben "Theater gespielt" zu haben oder sonstwie Bühnenerfahrung zu besitzen. Wer Lust auf Theaterarbeit und Ausdruck verspürt, ist willkommen.
© 2015 streaming theatre cologne