THEATER INTENSIVE WORKSHOP

7-tägiger Workshop mit körperzentrierter Theaterarbeit, Skan-Körperarbeit, Schauspiel, szenischer Gestaltung und abschließender Aufführung

3. - 9. Oktober 2022

Leitung: Rainer Conrad

Im Rahmen dieses Intensivworkshops werden wir ausgehend vom Körper mit Improvisationen, Stimme, Wort, Figuren und Szenen arbeiten. Ziel ist es, auf der Basis der reichhaltigen Impulse in uns, einen Ausdruck zu formen: Eine Geschichte zu erzählen, ein Lied zu singen, eine Begegnung wahrhaftig werden zu lassen.
Theater ist Raum. Er ist frei von den Verwicklungen unseres Alltags und erlaubt uns, bewusst hineinzutreten und bewusst wieder hinauszutreten. Die Bühne ist das energetische Feld, in dem wir aufeinander treffen. Sie ist zugleich Übungsfeld, Erlebnisraum und Setting, in dem Therapie und Formenvielfalt des Theaters zueinander finden.
Durch die prozessorientierte Arbeit in der Gruppe entsteht ein selbstverständlicher Umgang mit persönlichem Ausdruck, Spielfreude und Kreativität. Neben der Theaterarbeit wird im Workshop mit Atmung (Face-to Face Breathing), Stimme, Kontakt und Bewegung gearbeitet.

Im Vorfeld des Workshops erhalten alle Teilnehmenden einen Text oder Szene, an der im Workshop gearbeitet wird.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 14.

Der Workshop beginnt am Montag, den 3. Oktober um 10 Uhr und endet am Sonntag, den 9. Oktober gegen 13 Uhr. Ort ist das Studio der SkanAkademie in Köln-Ehrenfeld. Kosten sind € 600,-
Unterbringung/Übernachtung in Hotels und Pensionen. Eine Liste fußläufig erreichbarer Möglichkeiten wird mit der Anmeldebestätigung verschickt. Auch die Übernachtung im Studio ist auf Anfrage möglich.

Anfragen und Anmeldungen bitte per Mail an Rainer Conrad conrad@skanakademie-koeln.de

Flyer zum Download

© 2015 streaming theatre cologne